Springe zum Inhalt

Bitcash vermutlich auf Höchststand in 6 Monaten

Aktive BTC-Versorgung 3y-5y trifft 6-Monats-Hoch
Mittlere BTC-Haschrate zeigt einen Rückgang

Rosige Aussichten: Bitcoin Cash hat Aufwind

Während die Uhr tickt und der dritte Bitcoin-Abbau näher rückt, beobachten Bitcoin-Investoren unabhängig von der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie, dem Lockdown und der wirtschaftlichen/finanziellen Rezession in den USA und anderen Ländern weiterhin die Veränderungen verschiedener Metriken bezüglich des Flaggschiffs Kryptowährung Bitcoin Compass.

Die Agentur Glassnode bietet einige neue Daten bezüglich der aktiven Bitcoin-Versorgung an.

Aktives BTC-Angebot erreicht 6-Monats-Hoch

Die analytische Agentur Glassnode berichtet, dass Inhaber, die ihre Brieftaschen in den letzten 3-5 Jahren benutzt haben, im letzten halben Jahr aktiver geworden sind, um ihre BTC-Verstecke zu verlagern. Der Index des aktiven Bitcoin 3y-5y-Vorrats hat ein neues 6-Monats-Hoch erreicht und beläuft sich nun auf 1.082.755,022.

Für den aktiven Bitcoin-Nachschub 5y-7y sind jedoch entgegengesetzte Daten eingetroffen. In den letzten sechs Monaten hat die aktive BTC-Lieferung einen Tiefststand von 1.126.913,863 erreicht.

"$BTC Aktives Angebot 5y-7y (1d MA) hat gerade ein 6-Monatstief von 1.126.913,863 erreicht. Das vorherige 6-Monatstief von 1.127.188,373 wurde am 17. April 2020 beobachtet."

Mittlere BTC-Hashrate zeigt einen Rückgang

Die von Glassnode bereitgestellten Daten besagen auch, dass die mittlere Bitcoin-Hashrate in den letzten vierundzwanzig Stunden um etwa 11,9 Prozent zurückgegangen ist.

"Die mittlere Hashrate von $BTC (2d MA) ist in den letzten 24 Stunden deutlich zurückgegangen. Der aktuelle Wert beträgt 108.545.333.896.211.595.264.000 (Rückgang um 11,9% von 123.170.412.783.523.921.920.000)".